Broschüre downloaden

chondrotissue® - Ein echter Homerun:
Biologische Gelenkknorpel von BioTissue.

Das stabile, zellfreie 3D-Knorpelimplantat für die Gelenkknorpelregeneration

Auf einen Blick:

  • Einschrittverfahren: eine vorherige Biopsie ist nicht erforderlich. 

  • Arthroskopische Implantation ist möglich (minimal invasive Chirurgie). 

  • Kurze Operationszeiten. 

  • Hohe mechanische Stabilität des Implantates. 

  • Vollständige Resorption des Trägermaterials innerhalb von 4 - 6 Monaten und Ersetzung durch neu gebildetes Gewebe. 

Einer von vier Menschen ist von Gelenkknorpelverletzungen betroffen.

Der Knorpel erfüllt wichtige Funktionen in unseren Gelenken. Ist er jedoch einmal geschädigt, kann er sich nicht selbst regenerieren. In diesen Fällen, ist eine Behandlung nötig, um eine Verschlechterung des Knorpelschadens zu verhindern und Konsequenzen, wie die Implantation eines künstlichen Gelenkes (Prothese), zu vermeiden. Aus diesen Gründen ist es wichtig schnellstmöglich mit einer entsprechenden Behandlung zu beginnen.

Nach Jahren wissenschaftlicher Forschung und dank neuster, innovativer Technologien ist es möglich, Gelenkknorpel wieder herzustellen und geschädigtes Gewebe zu ersetzen. Die Behandlungsmethoden von BioTissue zur Regeneration des Knorpels sind biologisch verträglich, gewebeschonend und komplett adsorbierbar. Das Implantat liegt im Knorpeldefekt und integriert sich in das umliegende Gewebe.

Knochenmarkstimulierende Techniken, wie die Mikrofrakturierung oder die Pridie-Bohrung, werden oft zur Behandlung von Knorpeldefekten angewendet.

Sie können bei sehr kleinen Defekten ohne Gewichtsbelastung helfen. Jedoch haben klinische Ergebnisse gezeigt, dass sie für die Behandlung von mittleren bis großen Defekten langfristig unwirksam sind. Sie führen nämlich zur Bildung von fibrösem Reparaturgewebe, das unter der Einwirkung von Kompressions- und Scherkräften wieder verschleißt.

Eigenschaften von chondrotissue®

100% absorbierbar

Die Zersetzung und Ersetzung des Trägermateriales durch neues Gewebe erfolgt innerhalb von 3-4 Monaten. Die Auflösung des Materials erfolgt rückstandsfrei.

100% synthetisch

chondrotissue® enthält weder Bestandteile tierischen noch humanen Ursprungs. Aus diesem Grund ist es ideal für Patienten mit einer tierischen Eiweißallergie.

100% stabil

Dank seiner Beschaffenheit weist das Implantat maximale Formstabilität und mechanische Festigkeit auf, anders als viele andere Kollagen- oder Gelimplantate.

 

Knochenmarkstimulierende Techniken, wie die Mikrofrakturierung oder die Pridie-Bohrung, werden oft zur Behandlung von Knorpeldefekten angewendet.

Sie können bei sehr kleinen Defekten ohne Gewichtsbelastung helfen. Jedoch haben klinische Ergebnisse gezeigt, dass sie für die Behandlung von mittleren bis großen Defekten langfristig unwirksam sind. Sie führen nämlich zur Bildung von fibrösem Reparaturgewebe, das unter der Einwirkung von Kompressions- und Scherkräften wieder verschleißt.

Somit ist eine stabile 3D Trägermatrix gefragt, um:

1 – gestörte biomechanische Kräfte im Defektbereich zu korrigieren (capping effect)
2 – migrierende mesenchymale Stammzellen und Vorläuferzellen aufzunehmen
3 – die Bildung von hyalinartigem Knorpel anzuregen

 

Wir informieren und beraten Sie gerne, bitte veinbaren Sie einen Besuchstermin

 

Service steht für uns an oberster Stelle. Bitte vereinbaren Sie einen Termin und wir können Sie vor Ort über die Qualitäten unseres Angebotes überzeugen. Selbstverständlich können Sie die Geräte jederzeit auch persönlich ausprobieren.

 

Telefon: 08157 - 999 4251  /   Email:info@bluerockimaging.de

  • YouTube - White Circle
  • LinkedIn - White Circle
  • Facebook - White Circle

© 2015 by Bluerock Medical | ImpressumDatenschutzerklärung | AGB  | Widerrufsbelehrung

Kontakt

Tel: +49 (0) 8157 998 1238

Fax: +49 (0) 8157 998 1242

Anschrift

Bluerock Medical GmbH

Possenhofener Str. 5

82340 Feldafing

Deutschland